Mittagessen der offenen Ganztagsschule

Für die Langgruppen der offenen Ganztagsschule findet täglich von Montag bis Freitag (13:00 bis 14:00 Uhr) ein Mittagessen statt.

 

Für den hohen Anspruch an das Mittagessen greifen wir auf die über 50-jährige Erfahrung der Firma apetito zurück, denn bei apetito gibts einen eigenen ernährungswissenschaftlichen Bereich nur für Schüler und Jugendliche. Mit großer Sorgfalt wir dabei auf die geschmacklichen Wünsche der Jugendlichen eingegangen und die besonderen Wünsche der Heranwachsenden bleiben immer im Blick. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Angebot durch Obst- und Rohkostplatten.

 

apetito hat ein spezielles Verfahren entwickelt, um die Frische aller Produkte besonders lange zu bewahren: das Cook & Freeze-Verfahren: 

 

 Alle Gerichte werden bis zu einem Punkt gegart, der genau auf die entsprechende Menükomponente abgestimmt ist. Danach werden sie sofort in Tiefkühlschlaf versetzt und anschließend in den Schulküchen zu Ende gegart. Dadurch bleibt alles bis zuletzt knackig und schmeckt wie frisch zubereitet – ganz einfach, weil es frisch zubereitet ist. 

 

Der Vitamingehalt einer roten Paprika zeigt es besonders deutlich: Dank apetitos Cook & Freeze-Verfahren behält die Paprika bis zur fertigen Zubereitung in der Schule noch über 90% Vitamin C. Ein Vorteil, den nur die Tiefkühlung bietet. Werden Speisen warm geliefert und zuvor lange warmgehalten (ca. 3 Stunden), sind es nur noch 42%. Bohnen, die nach der Ernte sofort verarbeitet und tiefgekühlt werden, verdeutlichen den Effekt ebenso. 12 Monate später speichern sie weiterhin 80% Vitamin C. Bei normaler Kühlung sind es nach 14 Tagen nur noch 35 %.


Mittagessen der gebundenen Ganztagsschule

Das Mittagessen für die Kinder der gebundenen Ganztagsklasse wird von den Dambacher Werkstätten täglich frisch gekocht und geliefert. Die Absprache des Speiseplans erfolgt zwischen den Dambacher Werkstätten und dem Elternbeirat.